Druckansicht öffnen
 

Berge

Dorfring
Einkaufszentrum

 

Das Dorf Berge

Übersicht und Infrastruktur

 

Ortsschild Berge

 

Das Dorf Berge (Prignitz) ist der Hauptort der Gemeinde Berge, die seit 1992 insgesamt aus 5 Dörfern besteht. 1422 wurde der Ort Berge gegründet. Das heutige Dorf Berge besteht seit 1935 aus dem Zusammenschluss von Groß Berge und Klein Berge. Es hat 405 Einwohner auf einer Fläche von 43 ha (innerorts).

 

Für seine Größe und Lage verfügt Berge über eine ungewöhnlich reiche Infrastruktur.

Berge verfügt über folgende Grundfunktionen:

 

Weitere Infrastruktur:

  • Poststelle

  • Gaststätte „An’e Eiche“ mit Saal

  • Physiotherapie

  • Landbäckerei

  • Kosmetik & Fußpflege

  • Friseursalon

  • Eiscafé

  • Heidelbeerhof

  • Evangelisches Pfarramt

  • Pick Up- Stelle Apotheke

 

Diese ist eine der Ursachen für eine erfreulich hohe Anzahl an zuziehenden oder rückkehrenden Personen, sowie auch Familien mit Kindern.

 

Die „Kleine Grundschule Berge“ (ehemals Realschule bis 2005) hat insgesamt drei Klassen der Stufe 1-6 mit jahrgangsübergreifendem Unterricht mit 75 Schülern und 8 Lehrkräften. Es gibt ein großzügiges Raumangebot, ein Computerkabinett, Schülerküche und Bibliothek sowie Schwimmbad, Aula, Essenshalle, Turnhalle und Außensportanlage. Die Turnhalle wird zusätzlich zum Unterricht von verschiedenen Vereinen und auch gewerblich genutzt. Im Schwimmbad lernen nicht nur die Schüler schwimmen, sondern sie wird auch von Kindern der Kita Berge besucht. Ebenso befinden sich Räume des Hortes der Kita Berge, in dem Schulkinder bis zur Abfahrt der Busse betreut werden. Träger der Schule ist die Gemeinde.

 

Grundschule Berge

Grundschule Berge Schulhof

 

Die Kita Mäuseburg verfügt über Krippe, Kita und Hort. Sie bietet insgesamt 120 Betreuungsplätze auf 490 m². Zurzeit wird sie von 86 Kindern besucht. Träger der Kita ist ebenfalls die Gemeinde.

 

Die Gemeinde besitzt ein voll vermietetes Einkaufszentrum am Anger mit über 40 Parkplätzen. Mieter sind ein großer Supermarkt mit Landhandel, die VR Bank Prignitz mit Geldautomat, ein Imbiss und eine Versicherungsagentur.

 

Neben dem Einkaufszentrum befindet sich unser angelegter Dorfanger mit Spielplatz und Fläche für Festivitäten. Unser regionaler Wochenendmarkt findet hier einmal monatlich statt.

 

Berge ist komplett mit DSL50 erschlossen und sowohl von UMTS wie auch LTE abgedeckt.

 

Berge hat eine durchgehende Kanalisation sowie ein Klärwerk und ein Wasserwerk, welche beide vom WTAZV betrieben werden.

 

Im Zentrum von Berge befindet sich die denkmalgeschützte Kirche mit Pfarrei.

 

Kirche Berge

Kirche Berge Menschen

 

Der Baltisch - Mitteldeutsche Pilgerweg führt durch unseren Ort Berge.

www.jakobswege-norddeutschland.de

 

An der 2014 komplett neu gebauten Friedensstraße liegt die ebenfalls denkmalgeschützte Königsmühle. Sie ist im Besitz der Gemeinde.

 

Berge verfügt über ein reges und buntes Vereinsleben und viel ehrenamtliches Engagement:

  • Dorf- & Kulturverein „Leben in Berge“ e.V. www.leben-in-berge.de

  • KarnevalsGesellschaft Berge e.V. www.karneval-berge.de

  • Freiwillige Feuerwehr Berge

  • Pferdesportverein Berge e.V.

  • Berger Sportverein e.V.

  • Angelverein – ASV Berge e.V.

  • Rassegeflügelzuchtverein Berge e.V.

  • Zwergensportgruppe

Berge wurde beim 10. Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2017 Kreissieger und erhielt beim Landeswettbewerb 2018 den „Sonderpreis für den vorbildlichen Einsatz zum Erhalt der Sozialen Infrastruktur“

 

Urkunde Kreiswettbewerb

Urkunde Sonderpreis

 

Aktuell steht durch die Gemeinde bereitgestelltes Bauland in Berge zur Verfügung. www.amtputlitz-berge.de

 

Willkommen in Berge!

 

Berge hat Zukunft

 

Flyer Gemeinde Berge

  Bürgersprechstunden Berge Jan_Mai_2024  

 

600 Jahre Berge

Veranstaltungen


30.04.​2024
Uhr
[mehr]