Willkommen im Amt Putlitz-Berge!

 

Bitte beachten Sie unsere neuen geänderten Sprechzeiten ab dem 01.01.2023.

Die Amtsverwaltung hat donnerstags nur noch bis um 16.30 Uhr geöffnet.

 

Montag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag

09.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch keine Sprechzeiten
Donnerstag

09.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 16.30 Uhr

Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

 

 

Werte Einwohnerinnen und Einwohner des Amtes Putlitz-Berge, liebe Gäste!

 

Vor einem Jahr habe ich noch einen Rückblick auf den zweiten Impftag im Amt gemacht. Aktuell sind diese Aktionen nicht mehr nötig und ich hoffe, dass wir auch nicht wieder in die Situation kommen und Corona uns erhebliche Einschränkungen beschert. Wir können uns dann jetzt anderen, wichtigeren Themen widmen.

 

Hier fallen mir besonders die verschiedenen Vorhaben in den Orten des Amtsgebietes ein, z. B. die „Kuhburg“ in Wüsten Vahrnow sowie die Planungen für die Sanierung des Freibades Putlitz.

Hier sind sicherlich die Nutzer des Freibades auch gefragt, Ideen an die Stadtverordneten heranzutragen und sich einzubringen.

 

Letztes Jahr erfolgte die Auftragsvergabe für den Bau des Mehrzweckgebäudes am Sportplatz/Freibad Putlitz. Leider gab es bei der Umsetzung dieses sehr wichtigen Investitionsvorhabens erhebliche Mängel, die noch nicht beseitigt sind. Das Vorhaben soll und wird auch realisiert werden. Leider mit erheblichen Zeitverzögerungen.

 

Derartige Zeitverzögerungen hat es bei der Sanierung des Objektes in der Ernst-Thälmann-Str. 14 nicht gegeben. Die ersten Mieter sind im letzten Jahr eingezogen. Ab dem 01.02.2023 ist auch die zweite Wohnung vermietet. Wie ich hörte, freut sich die Mieterin sehr über den vorhandenen Fahrstuhl.

Wenn die Einrichtung der öffentlichen Räume vollständig ist, wird der ehrenamtliche Bürgermeister zu einer kleinen Eröffnungsveranstaltung einladen. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

 

Nun noch ein kleiner Rückblick auf die Bevölkerungsentwicklung. Im Jahr 2022 wurden 18 Jungen und 9 Mädchen im Amtsgebiet geboren. Im Jahr 2021 wurden insgesamt 37 Babys geboren und im Jahr 2020 waren es 28 neue Erdenbürger. Im ersten Jahr der Babybegrüßung (2019) waren es 18 Mädchen und 21 Jungen. Daraus könnte man ableiten, dass in ungeraden Jahren deutlich mehr Babys geboren werden als in geraden Jahren. Vielleicht setzt sich diese Statistik auch im Jahr 2023 fort.

Dabei fällt mir ein, dass sich noch nicht alle Eltern der Babys gemeldet haben, um die Babybegrüßung empfangen zu können. Aber bei einigen ist ja auch noch Zeit bis zum ersten Geburtstag.

 

Liebe Leserinnen und Leser, bleiben Sie gesund!

 

Ihr Amtsdirektor

Hergen Reker

 

 
Lage                                                                                    
Sie erreichen die Gemeinden des Amtes und die Stadt Putlitz verkehrsgünstig über die Autobahn A24 (AS 16, Abfahrt Putlitz / AS 17, Abfahrt Suckow).